ERPNext Foundation ERPNext Cloud User Manual Blog Discuss Frappé* Donate

ERPNext DATEV-kompatibel machen


#21

Danke für deine Beteiligung, @boris ! Deine Konten als CSV würden sicher bei Unklarheiten helfen. Du kannst die Datei einfach hier verlinken oder mir per E-Mail schicken (raffael@alyf.de). :slight_smile:


#22

Hier der Versuch, den “Account Types” von ERPNext zumindest eine Kontengruppe aus den SKR zuzuordnen. Wie bereits ewähnt, gilt in ERPNext das Umsatzkostenverfahren.

Der Kontotyp bewirkt, dass an den entsprechender Stelle in ERPNext nur Konten dieses Typs angeboten werden. Außerdem werden die Standardkonten beim Erstellen eines neuen Unternehmens anhand der Kontentypen gesetzt.

Gibt es Korrekturen, Ideen, Ergänzungen?

Kontentyp (Englisch) Kontentyp (Deutsch) Kontonummer (SKR04) Kontonummer (SKR03) Kommentar
Accumulated Depreciation Abschreibungen (Summe) 6200 4800 Die Summe aller Abschreibungen auf ein Anlagegut, wird im Anlagbuch geführt und wird dann in die AFA gebucht
Asset Received But Not Billed Verbindlichkeiten 3300 1600
Bank Bank 1800 1200
Capital Work in Progress Anlagen im Bau 0700 0129
Cash Bargeld 1600 1000
Cost of Goods Sold Herstellungskosten 6990 4996
Depreciation Abschreibung 6200 4800
Equity Eigenkapital 2000 0870
Expense Account Aufwandskonto 5000 3000
Expense Account Aufwandskonto 6000 4000
Expenses Included In Asset Valuation Verwaltungskosten 6992 4997 Konto zur Buchung der Aufwendungen (mit Ausnahme der Materialkosten), die in den Herstellungskosten eines Artikels enthalten sind. Wird bei kontinuierlicher Bestandsführung verwendet.
Expenses Included In Valuation Verwaltungskosten 6992 4997 Konto zur Buchung der Aufwendungen (mit Ausnahme der Materialkosten), die in den Herstellungskosten eines Artikels enthalten sind. Wird bei kontinuierlicher Bestandsführung verwendet.
Fixed Asset Anlagevermögen 0000 0000
Fixed Asset Income Account Eträge aus Anlagevermögen 7000 2600 Sonstige betriebliche Erträge
Income Account Erlöse 4400 8400
Payable Verbindlichkeiten 3300 1600
Receivable Forderungen 1200 1400
Round Off Erträge aus Zuschreibungen 4910 2710
Round Off Aufwände aus Abschreibungen 6910 4886
Stock Bestand 1100 7100 Die Kontengruppe, unter der das Lagerkonto angelegt wird.
Stock Adjustment Bestandsanpassung 4800 8980 Aufwandskonto, für Korrekturbuchung des Bestands. (Fertigerzeugnisse)
Stock Adjustment Bestandsanpassung 5800 3800 Aufwandskonto, für Korrekturbuchung des Bestands. (Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe und für bezogene Waren)
Stock Received But Not Billed Verbindlichkeiten aus Lieferungen 3300 1600 Ein temporäres Passivkonto, das den Wert des erhaltenen, aber noch nicht abgerechneten Bestands enthält. Wird für die kontinuierliche Bestandsführung verwendet.
Tax Steuern Vor- oder Ertragssteuer? Allgemein alle Konten, die etwas mit Steuer zu tun haben?

Hier sind ein paar Kontentypen knapp erklärt: https://erpnext.org/docs/user/manual/en/accounts/chart-of-accounts


#23

@rmeyer Brauchst Du aktuell Unterstützung? Was sind die nächsten Schritte in der Sache?


#24

Falls es da keine Einwände gibt, werde ich demnächst mit der Implementierung beginnen.

Falls nicht, mache ich diese Woche den vorläufigen Kontenplan fertig und starte einen pull request.


#25

#26

du meinst der DATEV Connector sollte dort vorgestellt werden? Ich werde wohl in diesem Call eine andere Sache präsentieren, kann aber auch kurz über das Projekt DATEV Connector berichten.


#27

Die nächste Version des SKR 04 ist fertig. Über Feedback würde ich mich freuen.


#28

[en] Updated proposal with screenshots, JSON and additional fields.
[de] Vorschlag mit Screenshots, JSON und zusätzlichen Feldern aktualisiert.


#29

Hi, eine Verständnisfrage: warum wird ein neues json Dokument für SKR 04 erstellt und nicht das derzeit in ERPNext verfügbare json-Dokument weiter genutzt?

Ich setz gerade ein ERPNext-System auf. Wenn ich jetzt bereits intern bilanzieren will, kann ich mich an https://erpnext.com/docs/user/manual/de/accounts orientieren oder wird das zukünftig komplett anders laufen mit dem was ihr vorhabt?


#30

Der bestehende hat keine Kontonummern. Die sind aber für einen Import in DATEV zwingend erforderlich.

An der Anleitung wirst du dich voraussichtlich weiterhin orientieren können.


#31

@rmeyer Kannst Du den aktuellen Stand mal zusammen fassen?


#32

Der SKR04 wartet auf Überprüfung und soll anschließend zu den verified CoA hinzugefügt werden.

Die erste Version des CSV Dialect DocType ist fertig und und einen funktionierenden Prototyp, wie dieser von der Export-Funktion genutzt wird, gibt es auch.

Allerdings ist es zur Zeit schwierig, neue Features zu frappe/erpnext hinzufügen, da der develop-branch nicht stabil ist:

Raffael, [22.03.19, 05:11]
While we’re on that topic: it seems to me that the frappe develop branch was very unstable over the last weeks, to the point that I was unable to make or test any changes. It’s difficult to develop and test new features when UI is not working in the first place. :confused:

On the other hand, new features are not supposed to go into hotfix.

Does anybody have this problem as well or any suggestions how to solve this? Thanks :blush:

Rushabh Mehta, [22.03.19, 09:55]
[Als Antwort auf Raffael]
At this point I don’t think there is any answer to that, so develop branch is experimental till it is stable, we use develop internally at frappe… also you can maintain your own branch of develop which you can test and deploy on, so you are not always on bleeding.


#33



#34

Kann man irgendwie behilflich sein beim Testen oder sonstigem? Ich hab grad nur eine Produktiv-Umgebung von ERPNext am Laufen, könnte aber noch eine Dev-Umgebung in nem neuen LXC-Container installieren.

Oder würde es Sinn machen den neuen SKR 04 bereits direkt in die Produktiv-Umgebung manuell hochzuladen und dann gegen diesen zu bilanzieren? Aber bringt dir wahrscheinlich nicht soviel da Rückmeldung zu bekommen. Könnte den Container dann jedoch als Daten-Basis nehmen um davon nen Dev-Container zu erstellen und deine Patches für den Export darin testen.


#35

Sehr gerne, @romangg ! Für einen Test des SKR wäre ich sehr dankbar. Ich habe ihn auf mein Produktivsystem geladen und dann damit eine Test-Firma angelegt. Das klappt ganz gut.

Nützliches Feedback wäre, ob noch Konten fehlen, falsch eingeordnet sind oder einen Kontotyp benötigen.

Auch die PRs kannst du gerne testen, allerdings ist das zur Zeit schwierig, sofern du keinen eigenen, stabilen develop-fork hast.


#36

Melde dich bitte auch bei Heiko bezüglich eines Tests. Danke!


#38

#39

#40

Hi !

Danke für das Engagement - schon mal ein positiver Einsteig um auch nachvollziehbar kontieren und buchen zu können.

Nur als Anmerkung - die Kontenpläne bei der Neuinstallation heißen noch nicht so wie in der Beschreibung angegeben.

Kommen noch Ergänzungen der Konten ? Z.B. Bestand 1100 fehlt - aber sicher noch eine ganze Reihe weiterer gem. SKR04.


#41

Hi @FHammer, der neue Kontenplan steht bereit, wurde aber von Frappe noch nicht übernommen. Das dauert für gewöhnlich ein paar Wochen. Bestand 1100 wird dann auf jeden Fall dabei sein.